Vampirkönigin


Lebenswert




*eine Kündigung einreichen
*halbnackt zusammen mit meiner verlobten abends von einem anlegesteg für dampfschiffe in den eiskalten see springen wenn ein ganzes restaurant zusieht
*jemand in arm nehmen/einfach so in arm genommen werden
*bei kerzenschein baden
*an einen geliebten menschen gekuschelt einzuschlafen
*eine person nach einem jahr wiedersehen und festzustellen, dass es immernoch das gleiche wundervolle gefühl ist, diese person in meiner nähe zu wissen...
*abends im sommerregen barfuß spazieren gehen/laufen
*einen menschen endlich in die arme schließen zu können/küssen zu können, nachdem man es sich sehr lange gewünscht hat
[*in ihrem arm einzuschlafen.. ]
*durch eine ganze stadt laufen/fahren [mit ihr <3 ] und irgendwann feststellen, dass man in
halb-bayern ist xD
*über nacht bei einer person zu sein, die einem endlich mal zuhört und hilft, deren anwesenheit schon hilft, und am nächsten tag um zehn vor sieben aus dem haus zu müssen, um rechtzeitig zur schule zu kommen
*nachts verkeidet als volljährige [aufgrund dieser tatsache] medizinstudentin zu mcdonalds gehen um an den überwachungskameras vorbeizukommen - mit ihr..
[*meiner sklavin/gattin ganz viele sachen befehligen :D ]
*schmetterlinge im bauch
*allein zurechtzukommen, und damit etwas zu beweisen, was [fast] niemand geglaubt hatte
*nachts pizza kaufen gehen, wenn man am nächsten tag früh aufstehen muss
*mit sina ganz viele mehl-/schaum-/schalschlachten veranstalten :D
*gedichte o.ä. zu lesen, die andere menschen für einen geschrieben haben
*zu erreichen, wofür man lange kämpft..
[ich kann es, das war mir von anfang an klar..]
*nachts [studenlang] telefonieren [meist nur mit einer person]
[*immer wieder neue verrückte dinge mit ihr zu planen [meist in verbindung mit sex +lach+]]
*sie in meiner nähe zu wissen.. vertrauen zu können.. zu wissen, dass sie mir ihr leben anvertrauen würde (und niemand weiß, wie wörtlich ich das wirklich meine..).. einfach mal aufhören können, nachzudenken, wenn sie bei mir ist.. stabilität zu erfahren..
jeden tag...
*das gefühl, mit ihr neu anfangen zu können, alles hinter mir zu lassen und ein neues leben mit ihr beginnen..
*nach einem traum aufzuwachen, sie neben mir zu spüren und mich sicher zu fühlen...
*sie jede nacht bei mir zu haben, tagsüber ständig um mich zu haben und mich dabei wohl zu fühlen..
*zu spüren, dass sie mich liebt, und zu wissen, dass wir eine familie sind..
*diese momente, wenn ich nachts aufwache, sie neben mir liegt, schläft.. die gefühle, die damit verbunden sind, wenn ich sie so sehe.. diese verbundenheit.. dieses gefühl, sie beschützen zu wollen..
*sie mit unserem bebi auf dem arm zu sehen.. dieses gefühl, dass es richtig so ist, wie es ist..




Gratis bloggen bei
myblog.de